NAT-Produktkatalog 2019 -5

nat verlag

www.nat-verlag.de

Verlagsprogramm 2019

Neuerscheinung 2019

Petra Haller Lea Püttmann Martina Hielscher-Fastabend Kerstin Richter BIKOMPLEX BIelefelder Material mit KOMplexen Pragmatisch orientierten Auf- gaben zur Verbesserung des LEXikalisch-semantischen Wortabru- fes bei Restaphasie Printfassung: ISBN 978-3-929450-88-0, Preis: 90 € eBuch: ISBN 978-3-929450-89-7, Preis: 45 € Restaphasien stellen TherapeutInnen im Praxisalltag oftmals vor Herausforderungen, weil die kommunikativen Schwierigkeiten hier häufig erst bei höheren sprachlichen Anforderungen oder komple- xen Aufgaben auffällig werden. In der Therapie von Restaphasien sollte daher die Stimulierung des gesamten sprachlichen Netzwer- kes unter Einbezug aller am Sprachprozess beteiligten Systeme erfolgen. Davon ausgehend wurde mit BIKOMPEX ein Therapie- material speziell für Patienten mit semantisch-lexikalischem Stö- rungsschwerpunkt entwickelt, das Wortabrufübungen in komplexe

semantisch-pragmatische und metasprachliche Kontexte einbettet. In BIKOMPLEX werden anspruchsvolle, sprachsystematische Aufgaben mit pragmatisch-kommunikativen Anforderungen verbunden. Das Therapiematerial des Bandes ist in eine Rahmenhandlung mit verschiede- nen Charakteren (Familie aus dem Ruhrgebiet) eingebettet. Es thematisiert in zehn Aufgabenblöcken die Rolle der Großmutter in der Familie. Jeder Aufgabenblock, in dem unterschiedliche Themen und Alltagssi- tuationen im Fokus stehen, enthält drei Aufgabentypen. In der ersten Aufgabe liegt der Schwerpunkt jeweils auf dem gezielten Wortabruf sowie der Adaption der sprachlichen Items an die vorgegebenen, situativen Kontextfaktoren. In der zweiten Aufgabe ist der Einbezug von Handlungs- und Weltwissen gefordert. Bei der dritten Aufgabe ist es das Ziel, einen sprachlichen Transfer zu schaffen und eine Diskussion zum Thema zu ermöglichen. Copyright des Titelfotos: panthermedia.net/teerawit janpeng erscheint im 1. Halbjahr 2020

Rebecca Schumacher Irene Ablinger-Borowski Frank Burchert DYMO Dyslexie modellorientiert Kognitiv orientierte Diagnostik erworbener Dyslexien Printfassung: ISBN 978-3-929450-90-3, Preis: 100 € eBuch: ISBN 978-3-929450-91-0, Preis: 50 €

DYMO (DYslexien MOdellorientiert) ist ein umfangreiches Diagnostikinstrument zur Untersuchung erwor- bener Lesestörungen bei deutschsprachigen PatientInnen. Das Instrument basiert auf den theoretischen Annahmen des Zwei-Routen-Lesemodells und prüft in 16 Untertests alle modellrelevanten Komponenten der visuellen Wortverarbeitung. Neu ist die Berücksichtigung der Subkomponenten der Visuellen Analyse sowie der segmentalen Leseroute. Das Material ist nach den linguistischen Variablen Frequenz, Konkret- heit, Wortklasse, Wortlänge und graphematische Komplexität kontrolliert. DYMO ermöglicht somit eine detaillierte, individuelle und störungsortbezogene diagnostische Einordnung erworbener Dyslexien.

Copyright des Titelfotos: panthermedia.net/elmar gubisch

Made with FlippingBook - professional solution for displaying marketing and sales documents online